Sprache: Englisch Deutsch

Geheime Fotos, erste Skizzen, Erlkönige und vieles mehr

Bei Mercedes-Benz (wie auch bei allen anderen Herstellern) werden am laufenden Band neue Fahrzeuge entworfen. Zuerst wird deren Design entworfen, ihre Spezifikationen festgelegt und dann werden erste Prototypen gefertigt. Die ersten davon sind "Mules" (engl. Maultier) oder "Mulettos", d.h. es sind Fahrzeuge, die von außen aktuellen Modellen entsprechen, in denen jedoch Komponenten zukünftiger Fahrzeuge (Fahrwerk, Motoren...) getestet werden.

Diesen Mulettos folgen dann die tatsächlichen Fahrzeuge, bereits mit dem neuen Design - doch bei der Fahrerprobung wird genau das verhüllt, sie werden mit Klebestreifen oder ganzen Plastikplatten getarnt, dadurch soll das wirkliche Design bei der Einführung (manchmal Jahre später) nicht veraltet wirken. Diese getarnten Prototypen sind die so genannten "Erlkönige". Der erste Erlkönig war übrigens der Prototyp des Mercedes-Benz 180 in der "Auto, Motor und Sport" von 1952. Normalerweise bekommen wir diese nicht zu sehen, aber...
...dank vieler Erlkönigjäger sind sie hier zu sehen wink ;)

Die angegebenen Informationen sind oft nur Gerüchte, daher übernehme ich natürlich keine Gewährleistung für deren Richtigkeit.

 

« Vorherige News | 1 2 | Nächste News »