Sprache: Englisch Deutsch

Der neue Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ mit batterie-elektrischem Antrieb

Affalterbach, 20.12.2021 - Mit dem neuen EQS 53 4MATIC+ startet Mercedes-AMG in die vollelektrische Zukunft der Driving Performance. Das erste batterie-elektrisch angetriebene AMG Serienmodell basiert auf der Mercedes-EQ Architektur für Fahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. Damit fügt es sich nahtlos in die konzernweite Elektrostrategie ein. Die bis zu 560 kW starke Luxuslimousine wurde in Affalterbach in allen performance-relevanten Bereichen neu- oder weiterentwickelt. Sie überzeugt mit markenspezifischen Features überall dort, wo der Kunde es unmittelbar erleben kann: von der Technologie über das Exterieur- und Interieurdesign bis hin zum emotionalen Fahrzeugsound.

AMG EQS AMG EQS

„Der AMG EQS 53 4MATIC+ ist der erste vollelektrische Botschafter im Performance-Segment, made in Affalterbach. Er ist maßgeschneidert für Auto-Enthusiasten, die eine Kombination aus innovativer Elektromobilität in einem luxuriösen Ambiente, gepaart mit Sportlichkeit und agiler Fahrdynamik suchen. Mit unserem ersten vollelektrischen AMG Fahrzeug werden wir zweifellos ein für Mercedes-AMG neues Klientel ansprechen und sicherlich überzeugen können. Darüber hinaus ist der EQS 53 ein weiterer Beweis dafür, dass Mercedes-Benz die Elektrifizierung bei all seinen Marken konsequent vorantreibt. Weitere vollelektrische AMG Modelle folgen, in nicht allzu ferner Zukunft dann auch auf unserer komplett in-house entwickelten AMG.EA Plattform“, so Philipp Schiemer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

„Auch bei der Elektrifizierung stellen wir sicher, dass unsere auf der EVA2-Konzernplattform basierenden Modelle unser AMG-Markenversprechen einhalten. Unsere Kunden können sich auch in diesem Bereich auf ein dynamisches und emotionales Fahrerlebnis freuen. Dies stellen wir mit AMG-spezifischen Lösungen, insbesondere in den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Bremsen und vor allem Sound, sicher“, sagt Jochen Hermann, technischer Geschäftsführer der Mercedes-AMG GmbH.

AMG-spezifische E-Motoren für perfekt ausbalancierte Driving Performance

Herzstück des neuen Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ ist sein performance-orientiertes Antriebskonzept mit zwei Motoren. Der leistungsstarke elektrische Antriebsstrang mit je einem Motor an Vorder- und Hinterachse bietet den vollvariablen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+, der die Antriebskraft unter allen Fahrbedingungen optimal auf den Asphalt bringt. Die Grundversion erreicht eine maximale Gesamtleistung von 484 kW (658 PS), das maximale E-Maschinen-Drehmoment liegt bei 950 Nm. Mit dem auf Wunsch erhältlichen AMG DYNAMIC PLUS Paket steigt die Höchstleistung im RACE START Modus mit Boost-Funktion auf bis zu 560 kW (761 PS). Das maximale E-Maschinen-Drehmoment kommt auf bis zu 1.020 Nm. Besonders leistungsstark ist die E-Maschine an der Hinterachse des EQS 53 4MATIC+. Ein wesentlicher Grund dafür ist die sechsphasige Auslegung, basierend auf zwei Wicklungen mit jeweils drei Phasen. Die Statoren mit Einzugswicklung sorgen für ein besonders starkes magnetisches Feld. Hinzu kommt das hoch belastbare Thermokonzept, das wiederholte Beschleunigungsmanöver mit gleichbleibend hoher Leistung ermöglicht. Kernstück der ausgefeilten Konstruktion ist die sogenannte Wasserlanze in der Welle des Rotors, die diesen kühlt. Weitere AMG-spezifische Kühlelemente im Kühlkreislauf sind spezielle Rippen am Stator und die nadelförmige Pin-Fin-Struktur am Inverter, der aus Hochleistungskeramik gefertigt ist. Hinzu kommt der zusätzliche Getriebeölkühler, der auch bei Kaltfahrt effizienzsteigernd wirkt, da er das Getriebeöl bei Bedarf erwärmt.

Dann beschleunigt der neue Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ bei einem Batterieladestand von mindestens 75 Prozent in 3,4 Sekunden von 0-100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit optionalem AMG DYNAMIC PLUS Paket auf 250 km/h begrenzt. In der Grundausstattung beschleunigt der AMG EQS in 3,8 Sekunden von 0-100 km/h (mindestens 30 Prozent Batterieladestand). Die Höchstgeschwindigkeit ist hier auf 220 km/h begrenzt. Der Stromverbrauch liegt kombiniert nach WLTP bei 23,4-21,1 kWh/100 km, die CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP bei 0 g/km und die elektrische Reichweite nach WLTP bei 529-586 km. Die Hochvoltbatterie hat einen nutzbaren Energieinhalt von 107,8 kWh. Eine technische Besonderheit ist der hier verwendete AMG-spezifische Leitungssatz, der an das hohe Leistungsvermögen angepasst ist. Das Batterie-Managementsystem ist ebenfalls AMG-spezifisch abgestimmt.

Die Rekuperationsleistung erreicht bis zu 300 kW. Der Fahrer kann die Rekuperationsstärke in drei Stufen über Schaltwippen am Lenkrad einstellen und sich dabei vom ECO Assistenten situationsoptimiert unterstützen lassen. Hierbei kann die kombinierte Bremsung bis zum Stillstand erfolgen. Mit Hilfe des optionalen DRIVE PILOT erfolgt die Verzögerung automatisch auf erkannte vorausfahrende Fahrzeuge bis zu deren Stillstand, beispielsweise an einer Ampel.

Serienmäßig mit Hinterachslenkung

Der Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ ist serienmäßig mit einer Hinterachslenkung ausgerüstet. Der Lenkwinkel von bis zu 9 Grad fördert das agile Handling der großen Limousine enorm. Der Wendekreis beträgt 11,5 Meter – das ist Kompaktklasse-Niveau.

Das Zusammenspiel zwischen Vorderachs- und Hinterachslenkung ist so ausgelegt, dass bei Stadt- und Landstraßenfahrt ein agiles Ansprechen mit geringem Lenkaufwand erzielt wird. Bei Geschwindigkeiten von weniger als 60 km/h lenken die Hinterräder in die entgegengesetzte Richtung der Vorderräder. Der AMG EQS fährt dadurch wendig, leichtfüßig und agil. Das wirkt sich besonders positiv beim Abbiegen, bei zügigen Richtungswechseln und beim Rangieren aus.

Ab einer Geschwindigkeit von mehr als 60 km/h lenken die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder. Der dadurch virtuell verlängerte Radstand bietet eine erhöhte Fahrstabilität und Fahrsicherheit bei hohen Geschwindigkeiten, schnellen Spurwechseln oder plötzlichen Ausweichmanövern.

 

Quelle: Daimler Media


20.12.2021, Benjamin, 0 comments

Kommentar hinzufügen - Add comment

Name:
Email: (optional)
Text:
Smiley: smile biggrin wink wassat tongue laughing sad angry crying 
Bitte folgenden Sicherheitscode eingeben:
Code:
psNwG

/ Forget me